Firmware-Update für das Samsung Galaxy SII

Gerade eine freudige Nachricht für mein Handy. Es gibt ein Firmware-Update für das Samsung Galaxy SII. Allerdings erst auf die Version 2.3.4. Allerdings nur über Kies, also dem Handy-Synchronisations-Tool von Samsung.

Ich habs natürlich direkt ausprobiert, da es ja schon einiges an (für mich) interessanten Neuerungen verspricht:

  • Bessere Akkulaufzeit
  • verschlüsselte Übertragung von Terminen und Kontakten
  • Video-Chat mit Google Talk
  • und noch ein paar weitere Bugfixes

Komischerweise gibt es demnächst wohl auch schon ein Update auf Version 2.3.5. Allerdings hab ich noch nicht herausfinden können, was es dann für schöne Neuerungen gibt.

Erster Eindruck von der neuen Firmware

Die Installation ist mittels Kies recht simpel! Sollte wohl jeder hinbekommen: Einfach per USB Handy anschließen und Kies starten. Dann links auf sein Gerät klicken und dann wird es einem schon vorgeschlagen, eine neue Firmware zu installieren. Natürlich sollte man vorher ein Backup seiner Daten machen!

Achja… Falls ihr euch wundert, warum ihr euch nicht mit dem Kies-Client auf dem PC verbinden könnt. Evtl. habt ihr noch die USB-Debugging-Funktion aktiviert. Diese müsst ihr unter Einstellungen->Anwendungen->Entwicklung und dort die Häkchen entfernen.

Ein Unterschied zur vorherigen Version ist mit bloßem Auge nicht zu erkennen. Aber das war ja eigentlich ab zu sehen, da die meisten Neuerungen eher Hintergrund-Aktivitäten betreffen (z.B. Drosselung der CPU), von denen man eh nichts sieht.

Und ob sich die Akkulaufzeit wirklich verbessert, kann ich natürlich nicht nach 20 min sagen, aber ich werde es in den nächsten Tagen intensiv beobachten und nochmal darüber berichten.

Dieser Beitrag wurde unter Android abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort auf "Firmware-Update für das Samsung Galaxy SII"

Leave a replySchreibe einen Kommentar zu (M)eine Lösung des “Akku ist viel zu schnell leer”-Problems beim Samsung Galaxy S2 | IT-Heini